Zu den Umfrage-Ergebnissen:

Berichte.jpg

IDA-Projekte in Buchform

IDA Titel.PNG

Qualitätspakt Lehre

Die  Projekte im Rahmen
des Bund-Länder-Programms
"Qualitätspakt Lehre" werden

 

67c031e53464a83146f29831691eb034.jpg


FKZ: 01PL11007, 01PL16007
Uni-Logo

SMILE

Prof. Dr. Bernd Becker, Technische Fakultät / Lehrstuhl für Rechnerarchitektur:
„SMILE“ (Smartphones in der Lehre)
Das Projekt SMILE (Smartphones in der Lehre) soll  Studierenden ermöglichen, Lehrveranstaltungen mit dem eigenen Smartphone oder Tablet-Computer mitzugestalten. Vorlesungen mit mehr als 200 Studierenden sind sowohl für Vortragende als auch für Lernende eine Belastung. Lernen gleicht der passiven Aufnahme von Informationen: Haben Studierende an einer Stelle etwas nicht nachvollziehen können, macht das Folgende nur noch bedingt Sinn – und Lehrende können sich nicht sicher sein, dass der vorgetragene Inhalt verstanden wurde. An dieser Stelle setzt die Idee von SMILE an. Es besteht bisher aus einer App für Live-Feedback und Multiple-Choice-Fragen. So können die Studierenden rückmelden, wenn das Tempo der Vorlesung zu schnell ist und Fragen, die Dozierende in der Vorlesung stellen, per Eingabe auf dem Smartphone beantworten. Die Auswertungen werden für alle im Hörsaal sichtbar dargestellt. Ziel des Projekts ist es unter anderem, weitere Komponenten – zum Beispiel ein Forum – zu entwickeln.

Benutzerspezifische Werkzeuge