Sie sind hier: Startseite Lehrentwicklung Projekt Running Mates Informationen zum Programm

Informationen zum Programm

"Running Mates" ist ein vom Studierendenvorschlagsbudget gefördertes Projekt, das zum Ziel hat, Erstakademiker*innen an der Universität zu fördern. Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Ablauf und Inhalt des Projekts.

 

 

Das Projekt "Running Mates" ist am 17.01.2019 in die Pilotphase gestartet, die am 31.12.2019 enden wird. Derzeit liegt der Fokus des Projekts auf dem Aufbau eines Netzwerks von Erstakademiker*innen an der Universität Freiburg. Erfahrene und geschulte Studierende engagieren sich hierbei als Multiplikator*innen und begleiten Studienanfänger*innen, die als erste in ihrer Familie studieren, beim Studienbeginn und darüber hinaus.

 

 

Angebote

  • Netzwerktreffen
  • Vermittlung von Informationen, Erfahrungen, Wissen an erfahrene Studierende sowie Studienanfänger*innen
  • Interessante Workshops und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen
    • finanziellen Fördermöglichkeiten
    • Körpersprache und Auftreten
    • Wege ins Ausland
    • Kommunikation mit Lehrenden
    • Als Erste*r in der Familie studieren, was bedeutet das (für mich)?

 

Langfristige Ziele des Projekts

  • Gegenseitige Motivation von Studierenden durch Bildung interdisziplinärer Gruppen über langen Zeitraum
  • Zentrale und dezentrale Veranstaltungsangebote (Auftakt, Workshops, Trainings, Stammtische, Socialisingevents, Evaluation, Abschluss)
  • Beratung und finanzielle Unterstützungsangebote durch interne und externe Partner*innen
  • Persönliche Beratung/Sprechstunden
  • Bereitstellung digitaler Infrastruktur (ILIAS)

 

Erste Erfolge

  • Auszeichnung des Projekts mit dem "Innovationspreis innovationspreislehre
    Lehre 2019" der Universität Freiburg im Rahmen des
    Dies Universitatis

 

Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne mit uns auf! Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 sfesenmeier

Simone Judith Fesenmeier, M.A.

Projektkoordination Running Mates

Tel. +49 (0)761/203-9088